News

14.05.2021 | Zwischennoten & Elternsprechtag

14.05.2021 | Zwischennoten & Elternsprechtag

Im laufenden Schulhalbjahr waren weder ein zentraler Termin für die Zwischennoten noch die Vorgabe eines zentralen Elternsprechtages in der sonst üblichen Form sinnstiftend. Möglicherweise haben sich die Halbjahres-Noten durch die Leistungen aus dem saLzH und dem Präsenzunterricht nach Modell 1/2 nicht verändert. Für die Information der Schüler*innen und Eltern werden die Fachlehrkräfte die jeweiligen Klassenleitungen ggf. über Veränderungen informieren. Die Klassenleitungen informieren die Eltern über entscheidende Änderungen der Halbjahresnoten bis zum 19.05.2021.

Alle Fachlehrkräfte stehen bevorzugt im Zeitraum vom 20.05. bis 26.05.21 für möglich Elternanfragen zu Leistungsständen bzw. Erläuterung von Noten zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme per Mail an die bekannten Dienstmailadressen.

14.05.2021 | Hinweise für Abiturient*Innen

14.05.2021 | Hinweise für Abiturient*Innen

Liebe Prüflinge,

im Abitur-Ordner bei moodle finden Sie Hinweise zurm Ablauf der mündlichen Prüfungen. Lesen Sie diese bitte unbedingt!

MfG

Frau Dr. Bäurle

11.05.2021 | Schulbetrieb vom 17.05. bis 21.05.2021

11.05.2021 | Schulbetrieb vom 17.05. bis 21.05.2021

In dieser Woche finden ca. 150 mündlichen Prüfungen für unsere Abiturient*innen im 4. Prüfungsfach bzw. als Ersatzprüfungen im 5. Prüfungsfach sowie außerdem noch schriftliche Prüfungen mit Haupttermin, als auch zum Nachtermin statt.
Wir wünschen unseren Abiturient*innen: Viel Erfolg!
Der Prüfungsplan ist unter moodle für Abiturient*innen einsehbar und wird ggf. aktualisiert.
Die sichere Durchführung und angemessene Organisation der Abiturprüfungen haben Priorität und werden untere Infektionsschutzmaßnahmen und mit ausreichender Reserve geplant.
Wir bitten die Abiturient*innen am jeweiligen Tag der Prüfung um einen Selbst-Schnell-Test zu Hause.
 
Daneben sind  kein Präsenzunterricht und kein saLzH-Angebot für die Jahrgänge 5 bis Q2 nach Regelstundenplan möglich.
Soweit organisatorisch möglich, findet für die Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis Q2 das Folgende statt:
  • Klassenarbeiten, LEK’s, Klausuren und Nachschriften - siehe unter moodle - Infos für SuS bzw. für Q2 unter moodle - Infos für Q2
  • ggf. online-Unterricht, orientiert an den Zeiten des Regelstundenplanes - Die Teilnahme an den online-Terminen ist in der Regel Pflicht.
  • ggf. Aufgaben zum selbstorganisierten Lernen - Die selbständige Bearbeitung der Aufgaben wird erwartet.
  • ggf. freiwillige online-Angebote im Sinne von unterstützenden Konsultationen für den Fachunterricht
Informationen geben die Fachlehrkräfte in den moodle-Kursen oder in den Teams-Kanälen. Webuntis gibt in der kommenden Woche die Planung NICHT wieder.

Die nachfolgende Woche vom 25.05. bis 28.05.2021 setzt das Alternativszenario Modell 1/2 als AI -Woche fort.
Aller Voraussicht nach werden in dieser Woche die Fotos für die neuen Schüler*innen - Ausweise angefertigt.
06.05.2021 | Informationen rund um die Selbst-Schnelltests der Schüler*innen in der Schule

06.05.2021 | Informationen rund um die Selbst-Schnelltests der Schüler*innen in der Schule

 

Dieses Schema zeigt das Vorgehen bei Verdacht auf eine mögliche Covid 19 - Erkrankung infolge eines positiven Schnelltests-Ergebnisses.

Das aktuelle Informationsschreiben der Schulleitung kann HIER nachgelesen werden.

06.05.2021 | Schulbetrieb vom 10. bis 12.05.2021

06.05.2021 | Schulbetrieb vom 10. bis 12.05.2021

Die kommende kurze Woche (Mo bis Mi) ist für alle Jahrgänge 5 bis Q2 im Alternativszenario Modell ½ eine B II - Woche. Die aktuellen Stundenpläne sind unter webuntis bzw. moodle einzusehen.

Selbsttestungen für Schüler*innen finden am Montag und Mittwoch statt.

 

Vorrausschauend wird darauf hingewiesen, dass in der Folgewoche vom 17. bis 21.05.2021 das Modell ½ nach Regelstundenplan vollständig ausgesetzt wird.

Der konkrete Organisationsplan wird unter moodle am 12.05.2021 veröffentlicht. Die Fachlehrkräfte und Klassenleitungen informieren ihre Lerngruppen.

Diese Woche ist eine Prüfungswoche für unsere Abiturient*innen. Wir wünschen viel Erfolg!

 

30.04.2021 | Schulbetrieb ab 03.05.2021

30.04.2021 | Schulbetrieb ab 03.05.2021

Die kommende Woche ist für alle Jahrgänge 5 bis Q2 im Alternativszenario *Modell ½ eine B I - Woche*.

Montag und Donnerstag sind für die Schüler*innen die verbindlichen Selbsttest-Tage in der Schule.

Die derzeitige Organisation des täglichen „Schicht“unterrichtes für die Gruppen I und II wird NICHT verändert.

Die *aktuellen Stundenpläne* sind unter webuntis bzw. moodle einzusehen.

 

Erläuterung der Schulleiterin:

Nicht erst seit der letzten Woche wird die Organsiation des Wechselmodells in Bezug auf den täglichen oder 2-täglichen Schulbesuch diskutiert. Auch die Schulkonferenzmitglieder haben zuletzt darüber nochmals debattiert. In keiner Gruppe unserer Schulgemeinschaft lässt sich dazu ein eindeutiges Meinungsbild erkennen. Wie bei allen Fragen, die derzeit rund um den Schulbetrieb in der Öffentlichkeit diskutiert werden, kann die gewünschte Sicherheit vor einer Covid19-Infektion nicht gegen (schul)organisatorische Maßnahmen abgewogen werden. Letztlich haben sich die ausgetauschten Argumente für und gegen das derzeitige Wechselmodell auf die Frage nach weniger, keiner oder zusätzliche Belastung reduzieren lassen.

Hätten wir in der vergangenen Woche ein tageweises Wechselmodell durchgeführt, wäre im Vergleich durchschnittlich 20% mehr Unterricht in den Klassen 5 bis 10 zu vertreten gewesen. Ich habe als Schulleiterin unter Abwägung der vorgebrachten Argumente entschieden, keinen Stress durch nochmals zusätzliche Arbeitsbelastung, erneute Verlegung von bereits terminierten Schüler*inne-Vorträgen, LEK’s und Klassenarbeiten, täglicher Beaufsichtigung von Selbsttests und einem erneuten Umgewöhnen für die kommenden 2 Wochen zu verursachen. Soweit möglich, wird die Schulleitung prüfen, inwieweit es im Präsenzangebot der Klassen 5 bis 10 vermieden werden kann, dass Gruppen lediglich für 1 Unterrichtsblock die Schule aufsuchen. Unvermeidlich bleibt, dass die Organisation der laufenden Abiturprüfungen unter Umständen zu Einschränkungen im Unterrichtsangebot führt.

Ggf. wird nach dem Ende der Prüfungszeit nochmals eine andere Entscheidung bzgl. der Organisation des Wechselmodells getroffen. Die Hoffnung, dass die Inzidenzwerte in den kommenden Wochen soweit sinken, dass wieder einen Schulbetrieb mit Präsenzunterricht nach Corona-Stufenplan vor dem Beginn der Sommerferien möglich wird, bleibt.